OPUS


Freelancing als 3D Artist in Deutschland

Freelancing as 3D Artist in Germany

  • Diese Bachelorarbeit setzt sich mit der Selbständigkeit in der deutschen Spieleindustrie auseinander. Neben der Beleuchtung der rechtlichen und steuerlichen Sonderstellung folgt eine Aufschlüsselung der kreativen Arbeitsbereiche. Im Rahmen einer stichprobenartigen Umfrage unter Freelancern und unter Berücksichtigung der Ergebnisse einer Metastudie ergibt sich ein Gesamtbild zum aktuellen Entwicklung und Spezialisierung von Selbstständigen in Deutschland. Deren Anteil an der hiesigen Spieleindustrie wächst, doch der Standort Deutschland ist für Viele noch zu unattraktiv.

Download full text files

  • application/pdf BACHELORARBEIT_MariaHänel.pdf (1052 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Maria Hänel
Advisor:Alexander Marbach, Sieglinde Klimant
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/02/06
GND Keyword:Computerspiel; Deutschland; Selbstständiger; Softwareentwicklung
Institutes:Angewandte Computer‐ und Bio­wissen­schaften
Dewey Decimal Classification:331.71 Selbstständiger
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $