OPUS


Markenkampagnen im Modebusiness

Brand Campaigns in the Fashion Business

  • In der folgenden Arbeit wird erörtert, wie stark Markenkampagnen das Modebusiness in den letzten Jahren beeinflussten. Das Ziel ist es herauszufinden, welche Vor- und Nachteile Modekampagnen für Unternehmen haben und wie sie durch erfolgreiche Kampagnen einen Wettbewerbsvorteil erhalten können. Zusätzlich wird geklärt, welche Art der Markenkampagne zeitgemäß ist und welche Maßnahmen hier für notwendig sind. Unterstrichen wird diese These durch das Praxisbeispiel des Unternehmens H&M. Hierfür werden besonders die Kooperationen mit Designern untersucht. Zusätzlich werden die Modekampagnen der Discounter Aldi und Lidl vorgestellt und miteinander verglichen. Es wird geklärt ob, Discounter im niedrigen Preissegment eine Konkurrenz für etablierten Modemarken im Modebusiness darstellen.

Download full text files

  • application/pdf BA_Nicole_Große_Markenkampagnen_im_Modebusiness.pdf (5438 KB) deu
  • application/pdf Hyperlinks PDF.pdf (44 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nicole Große
Advisor:Volker J. Kreyher, Peter Metz
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/03/06
GND Keyword:Markenpolitik; Modebranche
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.827 Markenpolitik, Markenimage, Markenwert
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $