OPUS


Ergänzende Untersuchungen zu Schallemissionen bei der ebenerdigen Verladung von Ladungsträgern

Complementary studies on noise emissions during the ground-level loading of cargo carriers

  • Diese Arbeit beschäftigt sich mit Schallemissionen bei ebenerdigen Verladungen von Ladungsträgern über die Lkw eigene Ladebordwand, welche für Schallimmissionsprognosen benötigt werden. Um eine Aussage über die Einflüsse von Bodenbelag, Belastungszustand und Art des Hubwagens (manuell oder elektrisch angetrieben) treffen zu können, wurden Messungen in Anlehnung an die [DIN EN ISO 3746] auf einer Teststrecke sowie in realen Situationen durch die Unterstützung eines Praxispartners durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Messungen wurden anschließend mit denen des technischen Berichts des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie (HLUG) aus dem Jahr 2005 [Lenkewitz, 2005] verglichen bzw. gegenübergestellt und durch ein größeres Spektrum an Ladungsarten erweitert. Der Vergleich der Werte zeigt, dass die hierfür gemessenen Werte über denen des technischen Berichtes des HLUG liegen. Dies ist weitestgehend auf die praxisnahe Durchführung der Messungen inklusive Ladebordwandüberfahrt zurückzuführen. Die ermittelten mittleren und maximalen Schallleistungspegel können als Erweiterung zu den Werten des technischen Berichts des HLUG für Schallimmissionsprognosen genutzt werden.
  • This thesis deals with noise emission from ground-level loading of cargo carriers via the truck's own tail lift, which is required for noise immission predictions. To be able to draw a conclusion about the influence of floor covering, load condition and type of the lift truck (manually or electrically driven), measurements were made in accordance with [DIN EN ISO 3746] on a test track and during real situations with the aid of an associate partner. Accordingly, the results of these measurements were compared with the data of the technical report of the Hessian State Office for Environment and Geology (HLUG) from 2005 [Lenkewitz, 2005] and extended by a wider range of pallet truck loads. It becomes apparent that the measured data is higher than those of the technical report of the HLUG. This fact is first of all due to the practical implementation of the measurements including the tail lift crossing. The determined average and maximum sound power levels can be used as an extension to the values of the technical report of the HLUG for sound immission forecasts.

Download full text files

  • Bachelorarbeit_ReichertKlara__34953_Fakultaet-Medien.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Klara-Josepha Reichert
Advisor:Jörn Hübelt, Benjamin Jäger
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/03/07
GND Keyword:Wareneingang; Beladen; Schallabstrahlung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:620.23 Geräuschminderung
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG