OPUS


Das Konzept von Achtsamkeit im professionellen Kontext der Sozialen Arbeit am Beispiel der HelferInnen in der Kinder- und Jugendhilfe

  • Die Masterarbeit befasst sich mit dem Thema und Konzept der Achtsamkeit und dessen Wirkungen. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf den Einsatz des Konzepts von Fachkräften in helfenden Berufen (Soziale Arbeit und Sozialpädagogik) sich selbst gegenüber sowie innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe gelegt. Es wird der Forschungsfrage nachgegangen, ob und wenn ja welchen Einfluss eine achtsamkeitsbasierte Haltung für die Erhaltung der Gesundheit der Sozialarbeiter hat und ob eine achtsamkeitsbasierte Haltung positiven Einfluss auf therapeutische Hilfekonzepte haben kann. Nach einer theoretischen Betrachtung der Ursprünge des Konzeptes der Achtsamkeit etc., liegt der Fokus der Arbeit auf leitfadengestützten Experteninterviews. Die zu untersuchende Stichprobe besteht aus vier Sozialpädagoginnen. Die qualitative Datenauswertung inklusive der qualitativen Inhaltsanalyse erfolgt nach Mayring. Abschließend werden die Ergebnisse der empirischen Untersuchung dargelegt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Katrin Sroka
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-103821
Advisor:Patricia Kröber, Nadine Kuklau
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/04/12
GND Keyword:Helfender Beruf; Sozialarbeiter; Selbstaufmerksamkeit
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:155.2 Selbstbeobachtung, Selbstdarstellung, Identitätsfindung, psychische Entwicklung
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG