OPUS


Change Management in der Pharmaindustrie : die Rolle des Pharmareferenten im Umbruch

Change Management in the pharmaceutical industry : the role of the pharmaceutical Representative

  • Die Digitalisierung ist bereits in fast allen Bereichen des Lebens angekommen. Die rasante Zunahme der Digitalisierung zwingt Unternehmen dazu, ihre bisherigen Geschäftsmodelle zu überdenken, um am Markt weiterhin erfolgreich zu sein. Der digitale Wandel hat auch die Pharmabranche erreicht. Alte Außendienst- und Vertriebsstrukturen sowie bisherige Marketingaktivitäten sind nicht mehr zeitgemäß. Egal ob privat oder in der Berufswelt: Die Kommunikation wird immer digitaler. Menschen stehen über diverse Kommunikationskanäle miteinander in Verbindung und tauschen sich dort aus. Der persönliche Dialog, welcher oft mehr Zeit in Anspruch nimmt, verliert zunehmend an Bedeutung. Mit diesem Hintergrund ist es unumgänglich, das Berufsbild des Pharmareferenten neu zu überdenken. Insbesondere muss seine Kommunikation mit der Zielgruppe neu gestaltet werden. Ziel der Arbeit ist die Erstellung eines neuen, zukünftigen Berufsbildes des Pharmareferenten. Dazu erfolgt eine zuerst ausführliche Betrachtung der Pharmaindustrie allgemein. Desweiteren werden die aktuellen Aufgaben der Bereiche Marketing, Vertrieb und Außendienst betrachtet. Im Anschluss wird die Digitalisierung in der Pharmabranche unter die Lupe genommen, um Ideen und Konzepte für mögliche Veränderungen zu schaffen. Um den strategischen Wandel erfolgreich zu gestalten, werden Methoden aus der Literatur als Hilfestellung genommen. Das Endergebnis der Arbeit ist ein neues Berufsbild des Pharmareferenten. Dieser wird sich zu einem Kommunikationsmanager entwickeln müssen, um seine Zielgruppen über alle Kommunikationskanäle zu erreichen, auf denen die Zielgruppe präsent ist. Er wird selbst entscheiden, welche Zielgruppe er über welche Kommunikationskanäle anspricht und welche Informationen er ihnen mitteilt. Wichtig dabei ist, dass er der Zielgruppe die Informationen so zusammenstellt, dass nur die für die Zielgruppe wirklich relevanten, Informationen übermittelt werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Laura Luisa Zugschwerdt
Advisor:Volker J. Kreyher, Darius Khoschlessan
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/09/09
GND Keyword:Pharmazeutische Industrie; Change Management
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.406 Innovationsmanagement, Innovationsprozess
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG