OPUS


Vom linearen TV zum Cross Media TV : die Entwicklung der TV-Landschaft am Beispiel des Wissensmagazins "Galileo" von 1998 bis 2017

From linear TV to Cross Media TV : the development of the TV land-scape using the example of the science TV show "Galileo" from 1998 to 2017

  • In der heutigen Zeit ist es bei erfolgreichen Wissenssendungen im Fernsehen wichtig, dass sie die Zuschauer bei Laune halten. Wichtige Kriterien dafür sind die Moderation, die Interaktion mit dem Publikum sowie die richtige Auswahl der präsentierten Themen. In dieser Arbeit wird anhand von einer Analyse dieser drei Kriterien herausgefunden welche der hier analysierten Wissenssendungen in welchen Bereichen am besten abschneiden. Auch wird die Forschungsfrage, welche Unterschiede es zwischen den analysierten Wissenssendungen in den Bereichen Moderation, Interaktion sowie Themenauswahl beantwortet. Zum Schluss dieser Arbeit werden diese Ergebnisse anhand einer Tabelle näher erläutert und die Autorin gibt noch eine Handlungsempfehlung für Sender die in Zukunft auch eine Wissenssendung auf den Markt bringen möchten.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Anna-Lena Wieser
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-108991
Advisor:Heinrich Wiedemann, Thorsten Eble
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/10/08
GND Keyword:Fernsehsendung; Wissenschaftssendung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:791.45 Fernsehsendung, Fernsehprogramm
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG