OPUS


Konzeption und Entwicklung einer Softwarelösung zur Miete elektronischer Regaletiketten

Design and development of a software solution for the renting of electronic shelf labels

  • Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Erweiterung der bestehenden Software, damit elektronische Regaletiketten (ESL) gemietet werden können. Dazu wird zunächst die Software um die Fähigkeit erweitert, mehrere Kunden und Filialen zu verwalten, um von zentraler Stelle die Daten für die Abrechnung zu erfassen. Gleichzeitig können die Kunden die Stammdaten der ESL-Systeme von allen Filialen innerhalb einer Software pflegen. Das geschieht unter anderem durch ein Web-Interface, das nun angepasst wird. Die Mietfunktionalität umfasst zum einen das Anfordern und Zurückgeben von ESLTechnik nach einer Erstbestellung und zum anderen eine regelmäßige, automatische Abrechnung. Die Abrechnung wird anhand zweier gegebener Mietmodelle implementiert. Dabei wird ein Algorithmus aufgestellt, der eine korrekte Abarbeitung gewährleistet. Sowohl die Mietbestellungen als auch die Abrechnungen werden in das Web-Interface integriert. Für die Umsetzung der Aufgabenstellung kommen Smalltalk und das Web-Framework Seaside zum Einsatz.

Download full text files

  • MasterarbeitManuelStitz.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Manuel Stitz
Advisor:Martin Zimmermann, Jörg Trundt
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/02/18
Note:
Sperrvermerk am 18.02.2020 aufgehoben
Institutes:Sonstige
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG