OPUS


Planung und Umsetzung des Umzuges der Abteilung Werkzeug- und Maschinenbau in einen neu erworbenen, bereits bestehenden Fertigungskomplex für den Gitterrosthersteller Meiser Vogtland OHG

Planning and implementation of the relocation of the department of tools and machinery in a newly acquired, existing manufacturing complex for the grating manufacturer Meiser Vogtland OHG

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Fabrikplanung für den Maschinen- und Werkzeugbau des Unternehmens Meiser Vogtland OHG. Dabei handelt es sich um einen Umzug aus der bestehenden Fertigungshalle in einen durch Meiser neu erworbenen Fertigungskomplex. Auf Basis einer Materialflussanalyse wird eine Anordnungsoptimierung der Funktionseinheiten durchgeführt. Endergebnis stellt ein Reallayout dar, auf dessen Grundlage die für den Umzug benötigten Ausführungsunterlagen erstellt werden können

Download full text files

  • MasterarbeitTimNage.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tim Nagel
Advisor:Gunnar Köbernik, Frank Undeutsch
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/03/05
GND Keyword:Fabrikplanung; Materialflussplanung
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG