OPUS


Fachkräftemangel und demografischer Wandel : eine Analyse von österreichischen Maschinenbauunternehmen

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels. Es wird eine Analyse im Bereich von österreichischen Maschinenbauunternehmen erstellt, um zu verstehen, wie sich der Fachkräftemangel und der demografische Wandel auf die Industrie auswirkt und welche Lösungsansätze gefunden werden können. Dahingehend werden der demografische Wandel und dessen Auswirkungen analysiert, auf den Begriff des Fachkräftemangels und dessen Bereiche eingegangen, eine Abgrenzung von Industrieunternehmen vorgenommen, Gründe für den Fachkräf-temangel in der Maschinenbauindustrie aufgezeigt, Herausforderungen hinsichtlich des Fachkräftemangels untersucht und eine Analyse der aktuellen Situation der Maschinenbauindustrie in Österreich durchgeführt. Letztendlich werden zwei Fallbeispiele vorgestellt, bei welchen die aktuelle Situation beschrieben wird und Lösungsansätze herausgearbeitet werden.

Download full text files

  • DA_Fachkraeftemangel_Thomas_Erschen.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Erschen
Advisor:Ulla Meister, Holger Meister
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/03/20
GND Keyword:Arbeitskräftemangel; Fachkraft; Bevölkerungsentwicklung; Österreich
Institutes:Wirtschafts­ingenieur­wesen
Dewey Decimal Classification:331.136 Arbeitskräftemangel
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG