OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Forensische Untersuchung verbleibender Datenbanken von Fitness-Trackern auf Mobilgeräten

  • Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit den Datenbanken, die durch verschiedene Applikationen einzelnen Hersteller von Fitness-Trackern auf dem Mobiltelefon gespeichert werden. Das Ziel dieser Arbeit besteht darin, den Speicherort der Datenbanken im Mobiltelefon zu lokalisieren und diese anschließend auszuwerten. Die Auswertung erstreckt sich auf die Erforschung des Aufbaus der einzelnen Datenbanken und das Verstehen eventueller angewandter Verschlüsselungsmethoden. Es werden Grundlagen forensischer Arbeitsweisen skizziert und anhand dieser verschiedene Datenbanken von drei Applikationen auf einem Mobiltelefon untersucht. Zum Abschluss dieser Arbeit werden die Erkenntnisse dargelegt, welche aus den Daten gewonnen wurden und diese in den Kontext einer forensischen Sonderuntersuchung gesetzt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Julian Jacoby
Advisor:Dirk Pawlaszczyk, Stefan Schildbach
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/04/03
GND Keyword:Mobiles Endgerät; App <Programm>; Datenspeicherung
Institutes:Angewandte Computer‐ und Bio­wissen­schaften
Dewey Decimal Classification:004.5 Speicher <Informatik>
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG