OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Repositionierung als Wertschöpfungsinstrument : eine markenstrategische Analyse am Beispiel der Biermarke Beck‘s

Repositioning as an instrument to increase brand value : a brand strategic analysis using the example of the brand Beck’s

  • Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit der Repositionierung von Marken am Beispiel der Biermarke Beck’s. Die Marke erlebt, genau wie die anderen großen deutschen Biermarken, seit längerem einen Rückgang ihrer Absatzzahlen. Hinzu kommt, dass neue Konkurrenten, wie kleine Brauereien die Craft-Bier herstellen, den Wettbewerb auf dem Biermarkt zusätzlich verschärfen. Diese Arbeit analysiert, wie die Marke versucht, trotz dieser Entwicklungen erfolgreich zu bleiben. Die von Beck’s angewandte Repositionierungsstrategie wird mit Hilfe von zuvor entwickelten Kennzeichen einer starken Marke untersucht. Die Kennzeichen leiten sich aus der Identitätsbasierten Markenführung ab und sehen die Grundlage einer starken Marke in einer starken Identität. Diese Kennzeichen sind allgemeingültig und tragen dazu bei, dass im Zuge der Repositionierungsanalyse von Beck’s, universal anwendbare Handlungsempfehlungen erkenntlich werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Lukas Claus Wilhelm Hilberg
Advisor:Oliver Errichiello, Thorsten Lerch
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/04/15
GND Keyword:Produktpositionierung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.8 Marketing, Marketingstrategie, Vermarktung, Produktmanagement, Tourismusmarketing, Destinationsmarketing
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG