OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Spektroskopische Analysen humanen Vollblutes zur Analyse der Einflussnahme von Luftfeuchtigkeit und Sonneneinstrahlung auf alterskorrelierende Features

Spectroscopic analysis of human blood to analyze the influence of humidity and sunlight on age correlating features

  • Das Alter eines Blutflecks an einem Tatort kann bei der Verfolgung einer Straftat Informationen über den Tatzeitpunkt liefern und für eine Rekonstruktion des Tatgeschehens dienen. Jedoch existiert in der heutigen Zeit keine anwendbare Methode, um eine exakte Aussage über das Blutalter zu tätigen, wenn man die herrschenden Umweltbedingungen mit einberechnen will. In dieser Arbeit wird die Blutalterung ex vivo mit Hilfe der UV-VIS- Spektroskopie unter dem Einfluss der Luftfeuchte und Sonneneinstrahlung analysiert. Dazu wurden bekannte Features, welche alterskorrelierende Veränderungen zeigen, zur Untersuchung herangezogen. Zur Umweltsteuerung konnte mit Hilfe eines Raspberry Pi’s 4 Model B und einem USBLuftbefeuchter eine Methode entwickelt werden, um einen angegebenen Luftfeuchtewert über einen gewünschten Zeitraum zu halten und aufzuzeichnen. Es zeigten sich deutliche Unterschiede bei der Umsetzung von Oxyhämoglobin zu Met-Hämoglobin bei unterschiedlichen Luftfeuchtewerten. Die Sonneneinstrahlung hingegen zeigt keinen signifikanten Einfluss auf die alterskorrelierenden Features.

Download full text files

  • Julius_Krause_Bachelorarbeit.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Julius Krause
Advisor:Dirk Labudde, Tommy Bergmann
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/07/06
GND Keyword:Blut; Altersbestimmung; Ultraviolettspektroskopie
Institutes:Angewandte Computer‐ und Bio­wissen­schaften
Dewey Decimal Classification:616.07561 Blutuntersuchung
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG