OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Zur Rolle des kulturellen Erbes für die Attraktivität und Vermarktung touristischer Zielgebiete : eine Analyse am Beispiel der Region Chiemsee-Alpenland

The role of cultural heritage in the attractiveness and marketing of tourist destinations : an analysis based on the destination Chiemsee-Alpenland

  • Der Tourismus lässt sich weltweit zu den stärksten Wirtschaftsbereichen zählen. Touristische Destinationen verfügen über eine Reihe von kulturellen Ressourcen und können sich somit einen klaren Wettbewerbsvorteil sichern und am Markt behaupten. In der folgenden Arbeit soll die Rolle des kulturellen Erbes auf die Attraktivität und Vermarktung der Destination Chiemsee-Alpenland analysiert und herausgearbeitet werden.

Download full text files

  • BA_Smita_Lamberts.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Smita Lamberts
Advisor:Heinrich Wiedemann, Daphne Dress
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/10/01
GND Keyword:Tourismus; Destinationsmarketing; Bildungstourismus
Note:
Printexemplar Präsenz
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:338.4791 Tourismus
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG