OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Das veränderte Luxusverständnis von Millennials in der Modebranche : Können Newcomer Marken in der Luxusmodebranche auf sozialen Medien erfolgreicher sein als traditionelle Luxusmodemarken?

The changing perception of millennials on Luxury brands and products in fashion industry : Are newcomer brands in the luxury industry in the act of being more successful on social media than traditional luxury brands?

  • Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit dem veränderten Luxusverständnis von Millennials in der Modebranche und geht der Frage nach, ob Newcomer Marken der Luxusmodebranche auf sozialen Medien erfolgreicher sein können als traditionelle Luxusmodemarken. Im theoretischen Teil befasst sich die Arbeit zunächst mit dem Luxusbegriff, der Bedeutung der Digitalisierung und dem Wandel in der Gesellschaft, den Millennials und sozialen Medien im Allgemeinen. Anschließend wird auf die Messung von markengenerierten Inhalten in sozialen Netzwerken eingegangen. Hauptaugenmerk wird dabei auf die Nachrichtenwerttheorie aus dem Journalismus gelegt. Der empirische Teil befasst sich zu Beginn mit den Fallstudien der beiden Marken Gucci und Off-White, deren Inhalte anschließend mittels Nachrichtenwerttheorie ausgewertet werden. Zuletzt werden noch die gewonnenen Ergebnisse evaluiert und interpretiert.

Download full text files

  • MASTERARBEIT_LAURA_ANTONIA_KOFFU.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Laura Antonia Koffu
Advisor:Herbert Graus, Georg Puchner
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2021/02/19
GND Keyword:Modebranche; Luxusgut; Generation Y; Wertwandel
Note:
Printexemplar Präsenzbestand
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:303.4 Wertewandel
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG