OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Schwangerschaftskonfliktberatung als Handlungsfeld der Sozialen Arbeit

Pregnancy Conflict Counselling As An Field Of Action In Social Work.

  • Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die gesellschaftlich und gesetzlich gegebenen Voraussetzungen im Schwangerschaftskonflikt darzustellen und die daraus resultierenden Anforderungen an die Arbeitspraxis der Sozialarbeiter*innen in einer Schwangerschaftskonfliktberatung zu erfassen. Die Erkenntnisse wurden auf Grundlage von Literaturrecherche und einem Gespräch mit einer Schwangerschaftskonfliktberaterin gewonnen. Um die Frage nach den Voraussetzungen zu beantworten, wird zunächst ein Blick auf die Entwicklung, die aktuelle Gesetzgebung und die Methoden des Schwangerschaftsabbruchs in Deutschland geworfen. Im Hauptteil dieser Arbeit wird die Beratung im Kontext des Schwangerschaftskonflikts in den Fokus genommen. Dafür wird zunächst die Schwangere in den Blick genommen, um danach die Arbeit in den Beratungsstellen vertiefend zu betrachten. Abschließend werden die besonderen Anforderungen dieser Beratungspraxis erfasst.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Paula Dörfel
Advisor:Chrstina Niedermeier, Gudrun Ehlert
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2022/04/29
GND Keyword:Schwangerschaftskonfliktberatung
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:363.46 Schwangerschaftskonfliktberatung
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt