OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Bedürfnisorientierte Bildung, Erziehung und Begleitung in der Krippe : Gestaltung von bedürfnisorientiertem Erzieher:innenverhalten

  • In der vorliegen Bachelorarbeit werden theoretische Grundlagen der Bedürfnisorientierung erläutert und das zugehörige Menschenbild dargestellt. Die Vielzahl der Bedürfnisse eines Kindes und deren Entwicklungsaufgaben werden beschrieben, um daran die Bedeutsamkeit für Fachkraft-Kind-Interaktionen herauszustellen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Betrachtung des Erzieher:innenverhaltens. Aus diesem Grund erfolgt die Auseinandersetzung von Schlüsselkompetenzen pädagogischer Fachkräfte. Damit verbunden werden die Merkmale und die implizierte Bedeutsamkeit von Interaktions- und Beziehungsqualität erläutert, welche für eine bedürfnisorientierte Begleitung, Bildung und Erziehung von Krippenkindern essenziell sind. Anhand der Erkenntnisse soll abgeleitet werden, was dies für Auswirkungen auf eine bedürfnisorientierte Begleitung von Kindern in Krippen hat.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Silvia Günther
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-132679
Advisor:Christine Winkler-Dudczig, Barbara Wedler
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2022/05/06
GND Keyword:Kinderkrippe; Bedürfnisorientierung
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:178 Bedürfnisbefriedigung, Bedürfnisorientierung
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt