OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Einfluss negativer Öffentlichkeit auf die Arbeitgeberattraktivität

Influence of negative publicity on the attractiveness of employers

  • Durch die Entwicklung des Web 2.0 und der Social-Media-Kanäle wandelt sich die Gesellschaft enorm. Die online Interaktion erleichtert dem Nutzer, sich viel einfacher über Erfahrungen und Meinungen über ein Unternehmen zu informieren. Ob in den Sozialen Medien oder durch die Öffentlichkeit, die Verbreitung von Gerüchten funktioniert immer schneller und großflächiger. Dabei geraten die Unternehmen schneller in den Fokus und das Gerücht kann das Image eines Unternehmens schädigen. In dieser Arbeit werden die Einflüsse der negativen Öffentlichkeit auf die Arbeitgeberattraktivität aufgezeigt. Danach werden Handlungsempfehlungen für Unternehmen aufgezeigt, um Skandale und Shitstorms bestmöglich zu bewältigen. Anhand des Automobilherstellers Volkswagen sollen die Auswirkungen der negativen Öffentlichkeit verdeutlicht werden.

Download full text files

  • Bachelorarbeit_Damla_Goegebakan.pdf
    deu
  • Literaturverzeichnis_Damla_Goegebakan.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Damla Gögebakan
Advisor:Volker Jeske Kreyher, Jens C. König
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2022/06/09
GND Keyword:Personalimage; Berichterstattung; Beeinflussung
Note:
Printexemplar Präsenzbestand
Institutes:06 Medien
DDC classes:658.3111 Personalimage
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt