OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Entwicklung eines Systems zur effizienteren Erstellung von Konstruktionszeichnungen im Bereich Sondermaschinenbau

  • Die vorliegende Arbeit analysiert den Konstruktionsablauf in der Firma Peters Engineering GmbH. Ausgangspunkt ist die Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen. Darauf aufbauend erfolgt die Erfassung und Erläuterung des Ist- Zustandes wie er bei Peters vorzufinden ist. Danach werden die im Unternehmen befindlichen Arbeitssysteme erfasst, klassifiziert und bewertet. Aus den Analyseergebnissen können unter Berücksichtigung des Qualitätsmanagements Vorschläge zur Verbesserung und Optimierung der Konstruktionszeichnungen abgeleitet werden. Diese berücksichtigen insbesondere die Beschreibung, Darstellung und Umsetzung in der 3D-CAD-Software, sowie Prozessbeschreibung, Konstruktions-FMEA und Arbeiten nach dem Poka-Yoke-Prinzip. Zum Schluss erfolgt die Beschreibung für eine Auswahl zur Einführung eines Produktdatenmanagment-Systems im Untersuchungsbetrieb.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Stefan Mario Jöbstl
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-13549
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/07/20
Release Date:2011/07/20
GND Keyword:FMEA; Konstruktion; Prozessüberwachung
Institutes:02 Maschinenbau
DDC classes:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG