OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Entwicklung und Evaluation eines Arbeitsablaufs zur Ablösung von Spuren aus photogrammetrischen 3D-Modellen

Development and Evaluation of a workflow for detaching traces from photogrammetric 3D models

  • Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Arbeitsablauf entwickelt, welcher es ermöglicht daktyloskopische Spuren aus photogrammetrischen 3D-Modellen abzulösen. In der anschließenden Evaluation wird geklärt, ob diese digital abgelösten Spuren denselben Informationsgehalt haben wie real abgelöste Spuren. Dargestellt werden daktyloskopische Grundlagen, Methoden aus der 3D-Modellierung sowie die Photogrammmetrie. Außerdem werden die verwendeten Methoden sowie die daraus resultierenden Ergebnisse präsentiert.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Rebecca Engler
Advisor:Dirk Labudde, Hanjo Tim Fritzsch
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2022/11/23
GND Keyword:Daktyloskopie; Fotogrammetrie
Page Number:61
Institutes:Angewandte Computer‐ und Bio­wissen­schaften
DDC classes:526.982 Fotogrammetrie
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt