OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Mikrospektralphotometrie : Nachweis und vollständige Eliminierung von Blutspuren auf Textilfasern

Micospectralphotometry : detection and complete elimination of bloodstains on textile fibers

  • Der Nachweis des Blutes, seien es noch so minimale Mengen, ist bei den polizeilichen Ermittlungen von sehr hoher Bedeutung. Für den Nachweis sehr geringer Mengen Blut auf einzelnen Textilfasern wird die Mikrospektralphotometrie eingesetzt. Um den vorherrschenden Kenntnistand und eine Verifizierung dieser Methode ermöglichen zu können, werden verschiedene, mit Blut präparierte Faserarten, mit dieser Technik untersucht. Zudem werden verschiedene Reinigungsmittel getestet, um eine zerstörungsfreie Reinigung der Fasern von dem Blut zu ermöglichen. Damit kann das Farbspektrum der Fasern ohne die Beeinflussung von Blutanhaftungen aufgenommen werden. Dieses Spektrum ist in den polizeilichen Ermittlungen wichtig, um Spurenfasern dem Vergleichsmaterial zuordnen zu können.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Tina Barbe
Advisor:Ronny Bodach, Martina Hoppe
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/01/19
GND Keyword:Spektralfotometrie; Mikrofotometrie; Blutspur
Page Number:133
Institutes:Angewandte Computer‐ und Bio­wissen­schaften
DDC classes:522.62 Spektralfotometrie
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt