OPUS


Analyse des Schalldämpfermündungsgeräusches und seiner spektralen Komponenten hinsichtlich der Abhängigkeit von den Randbedingungen während der Messung

  • Die Ingenieure in der Außengeräuschentwicklung bei BMW arbeiten derzeit mit der Fenstermethode zur Untersuchung von Teilschallquellen am Fahrzeug. Diese soll zukünftig mit einer neuen, effizienteren Methode, der Betriebstransferpfadanalyse, ersetzt werden. Mit dieser werden auch die Informationen im Frequenzbereich zugänglich und die bereits vorhandenen Erkenntnisse auf Gesamtpegelbasis müssen nun in den Frequenzbereich übertragen werden. Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll dies für das Mündungsgeräusch der Abgasanlage geschehen. Die Entwicklung und Herstellung der Abgasanlagen findet bei den Zulieferern statt. Diese haben in Lastenheften vorgeschriebene Versuchsvorgaben, wie Sie zum Beispiel das Schalldämpfermündungsgeräusch messen sollen. Diese Messergebnisse dienen den Ingenieuren bei BMW als Entwicklungsgrundlage für die Konzeptionierung des zu erwartenden Außengeräusches neuer Fahrzeugtypen. Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die Versuchsvorgaben zum Schalldämpfermündungsgeräusch so anzupassen, dass die Messergebnisse eine direkte Aussage auf die Wirkung im Fahrzeugaußengeräusch zulassen.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Diplomarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Iris Friedemann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-16888
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2012/01/12
Release Date:2012/01/12
GND Keyword:Schalldämpfer; Messung
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG