OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Konstruktion und Topologieoptimierung der Radträger eines Formula Student Rennwagens

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Auslegung, Konstruktion und Topologieoptimierung eines Radträgers und der Auslegung sowie der Konstruktion einer Radnabe für ein Formula-Student Rennfahrzeug. Einhergehend wird ein Zentralverschluss für die Felgen konstruiert, außerdem werden für die angetriebene Hinterachse die Gegenbahnen für die Tripodengelenke mit in die Radnabe integriert. Die genannten Bauteile sollen leichter als auch steifer auslegt und konstruiert werden, gegenüber denen der Vorsaison. Ziel ist es die Masse der Bauteile zu redutieren. Damit können sie auch schlanker werden. Es handelt sich bei den Bauteilen allesamt um ungedämpfte Massen, deren Gewicht so gering wie möglich zu halten ist.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Diplomarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Stefan Rüdiger
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-31605
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/09/18
Release Date:2013/09/18
GND Keyword:Rennwagen; Radaufhängung
Institutes:02 Maschinenbau
DDC classes:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG