OPUS


Zur Rolle von kulturellem Erbe für die Attraktivität und Vermarktung von touristischen Zielgebieten : eine Analyse anhand der Destination Österreich

To the role of cultural heritage for the attractiveness and marketing of destinations : an analysis based on the ex-ample of Austria

  • Destinationen können eine Reihe von kulturtouristischen Attraktionen aufweisen um sich so einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil sichern und mehr Nachfrager ansprechen zu können. In dieser Arbeit soll analysiert und herausgearbeitet werden, wie sich das kulturelle Erbe auf die Attraktivität von Destinationen aus-wirken kann. Zudem soll analysiert werden, wie das kulturelle Erbe zur Vermarktung von Destinationen eingesetzt werden kann.
Metadaten
Author:Johanna Spangler
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-63977
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/05/20
GND Keyword:Tourismus; Destinationsmarketing; Österreich
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.8 Marketing, Marketingstrategie, Vermarktung, Produktmanagement, Tourismusmarketing, Destinationsmarketing
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG