OPUS


Die Kindertagespflege in freier Trägerschaft - qualitative Begleitung in eine Form der Kinderbetreuung und ihre Anforderung an die Fachberatung

  • Die Arbeit zeigt auf, wie die Kindertagespflege entstanden ist und in welche gesellschaftlichen Prozesse sie eingebettet ist. Sie beschreibt, wie sie in freier Trägerschaft ausgebaut wird und welche Ansprüche und Bedürfnisse sie an die Fachberatung stellt. Es soll dargestellt werden, dass es einer Qualität und verbindlicher Standards bedarf, um die Kindertagespflege zu etablieren und sie als Betreuungsangebot in die frühkindliche Bildungsarbeit zu integrieren. Dabei handelt es sich um eine Theoriearbeit, welche an praktischen und theoretischen Beispielen mit Hilfe von wissenschaftlicher Literatur belegt wird. Die Arbeit enthält trägerbezogene Informationen um die momentane Praxis darzustellen und daraus weitere Schlussfolgerungen für die Arbeit des Fachberaters in der Kindertagespflege in dieser freien Trägerschaft heraus zu arbeiten.

Download full text files

  • A5_Endversion_BA_mit_Einband_Kagerer_Ines_13.02.17.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ines Kagerer
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2017
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2018/10/25
GND Keyword:Kinderbetreuung; Freier Träger
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:362.7120834 Kinderbetreuung
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG