OPUS


The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 8 of 10520
Back to Result List

Der Spieler im professionellen Fußball als immaterieller Vermögenswert

Professional football players as immaterial assets

  • Die bilanzielle Behandlung eines Profifußballspielers ist – obwohl es sich dabei in der Praxis um den wichtigsten Vermögenswert der Fußballclubs handelt – in wissenschaftlichen Auseinandersetzungen bisher nur fragmentarisch behandelt worden. Die nachfolgende Arbeit stellt deshalb, die verschiedenen Regelungskonzepte der Rechnungslegung vor und untersucht die gegebenen Besonderheiten, die sich mit Blick auf die bilanzielle Behandlung eines Profispielers ergeben. Daneben werden die verschiedenen Bewertungsverfahren untersucht, die zur Bestimmung des tatsächlichen Werts eines Profifußballspielers herangezogen werden können. Im Anschluss daran wird anhand einer kurzen empirischen Untersuchung veranschaulicht, dass die insoweit bestehenden Bewertungsverfahren nicht in der Lage sind, den tatsächlichen Wert eines Profifußballspielers zutreffend wiederzugeben. Abschließend werden deshalb Empfehlungen ausgesprochen, wie mit diesem Befund in der täglichen Praxis umzugehen ist.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Patrick Waadt
Advisor:Heinrich Wiedemann, Rainer Gömmel
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/09/10
GND Keyword:Berufsfußball; Berufsfußballspieler; Spielertransfer; Transfersumme; Bilanz
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:796.06 Sportpolitik, Sportverein
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG