OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 7 of 95
Back to Result List

Smarte Mobilitätsketten als Zukunftsbild für den ländlichen Raum

  • In ländlichen Räumen bestehen große sowie wachsende Herausforderungen bei der Versorgung mit öffentlichen Verkehrsangeboten. Zugleich besitzt ländliche Mobilität große Potenziale in allen drei Nachhaltigkeitsdimensionen. Im Projekt „Smarte Mobilitätsketten im ländlichen Raum“ entwickelt ein interdisziplinäres Team aus Wissenschafts- und Praxispartnern bis Ende 2021 komplementäre Lösungen für den ÖPNV im Erzgebirge auf Basis vernetzter, multimodaler Angebote. Die Betrachtung reicht über neue Service-, Wege- und Wertschöpfungsketten bis hin zur Bewertung der Umsetzbarkeit und Vorteilhaftigkeit. Im Beitrag werden das Projektdesign, der angewendete Methodenmix und die Schnittstellen zwischen Gesellschaft/Nutzern, Technologie, Markt sowie Recht aufgezeigt und erste Zwischenergebnisse zu identifizierten Innovationsbarrieren, Verbesserungsmöglichkeiten sowie zu neuen Denkansätzen und Modulbausteinen für ländliche Mobilität präsentiert.
  • Rural areas are facing growing challenges in the provision of public transport services. At the same time, ruralmobility has great potential in all three dimensions of sustainability. In the project "Smart Mobility Chains in Rural Areas", an interdisciplinary team of scientific and practical partners is developing complementary solutions for public transport in the Ore Mountains on the basis of interconnected, multimodal mobility offers. The analysis ranges from new service chains, trip chains and supply chains to the evaluation of their feasibility and benefits. In the paper the project design, the mix of applied methods and the interfaces between society/users, technology, market and law are pointed out. In addition, interim results on identified innovation barriers, as well as on optimization measures and new approaches and modules for rural mobility are presented.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Marco Rehme, Udo Wehner, Julia Döring, Steve Rother
DOI:https://doi.org/10.48446/opus-12333
ISSN:1437-7624
Parent Title (German):26. Interdisziplinäre Wissenschaftliche Konferenz Mittweida
Publisher:Hochschule Mittweida
Place of publication:Mittweida
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Year of Completion:2021
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Contributing Corporation:Technische Universität Chemnitz
Release Date:2021/05/21
Tag:Angebotslücken; Geschäftsmodellentwicklung; Innovationsbarrieren; Multimodale Mobilität; Nachfragebarrieren; Nachhaltigkeitsbewertung
GND Keyword:Wertschöpfungskette
Issue:002
Page Number:5
First Page:170
Last Page:174
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG