OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 51 of 11272
Back to Result List

Darstellung und Diskussion der Besonderheiten des Markenaufbaus und der Brand Communication in der Pharmaindustrie

Portrayal and discussion of the peculiarities of brand building and brand communication in the pharmaceutical industry

  • Die vorliegende Arbeit beschreibt und diskutiert die Besonderheiten des Markenaufbaus und der Markenkommunikation in der pharmazeutischen Industrie. Für die Schaffung einer theoretischen Grundlage werden im Laufe dieser Arbeit die Begriffe Markenmanagement und Markenkommunikation erklärt und analysiert. Die Besonderheiten in der Pharmaindustrie werden mit Hilfe des Arzneimittelgesetzes AMG, des Heilmittelwerbegesetzes HWG und den europäischen Richtlinien erklärt und ausgearbeitet. Dadurch soll die Forschungsfrage welche Besonderheiten es in der Pharmaindustrie bezüglich des Markenaufbaus und der Markenkommunikation gibt und warum es diese eingeführt wurden, beantwortet werden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden dann durch ein Praxisbeispiel an dem Unternehmen GlaxoSmithKline praktisch angewendet und überprüft. Zum Schluss werden die Erfolgsfaktoren des Markenmanagements und der Markenkommunikation in der Pharmaindustrie definiert und Handlungsempfehlungen für die Zukunft ausgesprochen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Eleni Geka
Advisor:Volker J. Kreyher, Peter Metz
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/09/09
GND Keyword:Markenpolitik
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.827 Markenpolitik, Markenimage, Markenwert
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG