OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Einblicke in die Geschichte des deutschen Frauenfußballs von den Anfängen bis zum Jahr 2012

  • Die Masterarbeit befasst sich mit dem langen Weg zur Anerkennung, den die Fußballfrauen in Deutschland zurückgelegt haben. Dieser Weg ist lange Zeit mit Vorurteilen, Ablehnung und Schmähungen gepflastert. Doch mit Beharrlichkeit, Zielstrebigkeit und Mut erobern die Mädchen und Frauen den Fußballsport. In Deutschland haben sie inzwischen ihren festen Platz in dem Lebensbereich, der gemeinhin als „schönste Nebensache der Welt“ gilt. Ziel der Masterarbeit ist es, Einblicke in die Geschichte des Frauenfußballs von seinen Anfängen im wilhelminischen Deutschland bis hin zur Professionalisierung im 21. Jahrhundert zu liefern. Dabei soll ein historisches Bewusstsein vermittelt werden, über den langen Weg der Mädchen und Frauen zur Gleichstellung vor dem Ball. Ehe sich Frauen das Fußballfeld erkämpfen konnten, musste sich ein gesellschaftlicher Wandel vollziehen. Dazu gehört, dass die Frau auf gesellschaftlicher Ebene Gleichberechtigung erfährt und als Leistungssportlerin anerkannt wird. Zudem werden das mediale Großereignis FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 und die sich daraus ergebenen Perspektiven für den Frauenfußball in Deutschland behandelt.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Masterarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Felix Thiel
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-34631
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/12/13
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/12/13
GND Keyword:Fußball; Frau
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:796 Sport
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG