OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Ermittlung und Nachweis der Einflussgrößen auf Schleifbrand bei dem Prozess Schleifen mit Hilfe von Six Sigma : Erarbeitung von Lösungsansätzen zur Vermeidung von Schleifbrand an den Wälzlagerringen

Identification and conformation of characteristics on overheating in grinding process by using tools of Six Sigma : Development of possible solutions to prevent overheating on the grinding process on the bearings.

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Entstehung von thermisch beschädigten Werkstückrandzonen. Das Hauptziel ist aber mit Hilfe von DMAIC-Zyklus den bestehenden Fertigungsprozess auf Verbesserungspotenziale zu untersuchen. Werkstücke mit beschädigter Randzone stellen eine Verletzung des Qualitätskriteriums dar. Ausgehend von dieser Tatsache erfolgt eine systematische Analyse des Herstellungsprozesses, mit dem Ziel die wichtigsten Einflussfaktoren zu ermitteln. Abschließend werden für die wichtigsten Faktoren die optimalen Prozessparameter erarbeitet. Zusätzlich werden weiterführende Verbesserungsvorschläge für die Vermeidung von Schleifbrand erarbeitet.

Download full text files

  • Masterarbeit.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Waldemar Stier
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/06/08
GND Keyword:Schleifen
Note:
Sperrvermerk aufgehoben am 08.06.2017
Institutes:02 Maschinenbau
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG