OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 10 of 13
Back to Result List

Eine Region am Rande einer großen Destination : ein theoretisches Konzept zur Förderung des Fremdenverkehrs am Beispiel Hegau

  • Dieses Konzept beschäftigt sich mit den Anforderungen an eine touristische Region. Als Grundlage wird auf die beiden Regionen Hegau und Bodensee eingegangen werden, diese anhand ihrer geographischen Lage, Besiedlung und touristischen Anfängen sowie Kernprodukte des Tourismus analysiert. Auf Grund der geographischen Nähe des Hegaus zum Bodensee, ist die Konkurrenz immens. Um dieser Konkurrenz Stand zu halten, muss deshalb in der Region Hegau eine ganzheitliche touristische Dienstleitungskette erarbeitet werden. Weiterführend wird der Markt, in dem diese Dienstleistungskette agieren soll, analysiert und dabei Strukturen herausgearbeitet, die dem touristischen Brachliegen der Region entgegenwirken. Die detaillierte Analyse des Marktes und das ausführliche Konzept zur Verbesserung des touristischen Angebots bilden den Grundstein für die anschließenden Vermarktungsstrategien. Das theoretische Konzept soll somit den Anforderungen einer touristischen Region gerecht werden und aufzeigen, dass vorhandenes Potential genutzt werden muss.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Katrin Schellinger
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-33423
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/11/06
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/11/06
GND Keyword:Tourismusindustrie; Marketingmanagement; Bodensee-Gebiet
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG