OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 6 of 7
Back to Result List

Auswirkungen des Bedingungslosen Grundeinkommens auf die Arbeitsmotivation

  • Im Zuge der Bachelorarbeit soll demnach erörtert werden, inwieweit sich das bedingungslose Grundeinkommen auf die Arbeitsmotivation der erwerbstätigen Bevölkerung auswirkt. Dabei sollen insbesondere jene Erwerbstätige betrachtet werden, deren Tätigkeiten ein niedriges Substituierungspotenzial aufweisen. Entsprechend lassen sich die folgenden Forschungsfragen formulieren: 1. Welche Berufsbilder weisen im Zuge der digitalen Transformation ein niedriges Substitutionspotenzial auf? 2. Inwieweit wirkt sich das bedingungslose Grundeinkommen auf die extrinsische Arbeitsmotivation jener Erwerbstätiger in Berufsbildern mit niedrigem Substitutionspotenzial aus? 3. Inwieweit wirkt sich das bedingungslose Grundeinkommen auf die intrinsische Arbeitsmotivation jener Erwerbstätiger in Berufsbildern mit niedrigem Substitutionspotenzial aus?

Download full text files

  • BA_TobiasSiedersleben_final.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Tobias Siedersleben
Advisor:Andreas Hollidt, Thomas Meier
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2021/02/02
GND Keyword:Garantiertes Mindesteinkommen; Arbeitsmotivation; Auswirkung
Note:
Printexemplar Präsenzbestand
Institutes:Wirtschafts­ingenieur­wesen
DDC classes:658.314 Arbeitsmotivation
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG