OPUS


The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 27 of 836
Back to Result List

Die Erreichung sogenannter "entkoppelter Jugendlicher" als Aufgabenschwerpunkt des regionalen Übergangsmanagement am Beispiel des RÜMSA Salzlandkreis

  • Die Bachelorarbeit befasst sich mit der Struktur und Arbeitsweise des regionalen Übergangsmanagement im Salzlandkreis und beleuchtet die Probleme bei der Erreichung der besonderen Zielgruppe der sogenannten „entkoppelten Jugendlichen“. Am Beispiel der Youthpoints, ein Projekt des RÜMSA - regionales Übergangsmanagement des Salzlandkreises, werden die Besonderheiten bei der Erreichung der Zielgruppe dargestellt. In dieser Arbeit werden anhand intensiver Literaturrecherche vorhandene Problemstellungen dargestellt und Lösungsmöglichkeiten untersucht. Neben den theoretischen Erläuterungen wurde ein Mitarbeiterinterview durchgeführt, welches jedoch keine empirische Untersuchung im Sinne einer Beweisführung darstellt, sondern Problemstellungen und weitere Fragen veranschaulicht, spezifiziert und ergänzt.

Download full text files

  • BAkomplett.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Carsten Schulze
Advisor:Stephan Beetz, Barbara Wedler
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/04/12
GND Keyword:Jugend; Problemgruppe; Übergang <Sozialwissenschaften>; Schule; Berufsorientierung
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:362.7 offene Kinderarbeit, offene Jugendarbeit, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Erziehungshilfe
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG