OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Evaluierung eines Immunassays basierend auf dem Nachweis Clostridium difficile spezifischer Glutamatdehydrogenase und Vergleich des Assays mit weiteren diagnostischen mikro- und molekularbiologischen Methoden

Evaluation of an immunoassay based on the detection of Clostridium difficile specific glutamate dehydrogenase and comparison of the assay with other diagnostic microbiological and molecular biological methods

  • Eine schnelle und zuverlässige C. difficile Diagnostik ist essentiell für die Einleitung geeigneter Therapiemaßnahmen. Bis heute wurde weltweit keine Standardisierung für die Labordiagnostik festgelegt. Jede Untersuchungseinrichtung muss sich selbst aus der Fülle der auf dem Markt vorhandenen Methoden für einen Algorithmus entscheiden. In der Literatur sind unzählige Vorschläge getesteter Verfahrens-Kombinationen mit ihren Leistungsdaten zu finden. Innerhalb dieser Arbeit wurden verschiedene Methoden aufgegriffen und miteinander verglichen. In diesem Zug fand auch die Evaluierung eines neuen Testverfahrens statt. Zusätzlich sollte die Diagnostik des mikrobiologischen Laboratoriums der Zentrum für Diagnostik GmbH Chemnitz analysiert und gegebenenfalls verbessert werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Mareike Böhm
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-27694
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/04/22
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/04/22
GND Keyword:Clostridium difficile; Immunoassay
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Dewey Decimal Classification:570 Biowissenschaften, Biologie
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG