OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Forensische Untersuchung eines Schädelfundes aus der Völkerwanderungszeit

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Untersuchung einer Schädelfraktur in einem archäologischen Fund. Es werden Hypothesen über die Ursache diskutiert und in Teilen experimentell überprüft. Aufgrund von zeitlichen Einschränkungen und fehlenden Materialien wurde eine andere Hypothese getestet, als ursprünglich vorgesehen: Es wurde versucht, die Krafteinwirkung eines Grabungswerkzeuges auf einen archäologischen Schädel durch Versuche mit künstlich "gealterten" Schweineschädeln nachzustellen. Da nur eine kleine Testgruppe an Schädeln zur Verfügung stand und keine originalen Werkzeuge verwendet wurden, konnten die Versuche die Hypothese nicht eindeutig belegen oder wiederlegen. Die in dieser Arbeit angestellten Überlegungen und Erfahrungen können aber als Grundlage für weiterführende Arbeiten dienen.
  • The thesis at hand is concerned with the investigation of a skull fracture present in an archaeological find. Hypothesis about the potential cause are being be discussed and (in part) experimentally verified. Because of time limits and unavailable materials a different hypothesis than the originally scheduled one has been tested: It was attempted to replicate the force effect of an excavation tool on an archaeological skull using artificially "aged" pig skulls. Due to the very small group of testing samples and the lack of original tools, the hypothesis could be neither verified nor rejected. However, the considerations and experiences gained through this work can be used as a basis for further experiments.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Alexandra Conradi
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-85556
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2017
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2018/04/20
GND Keyword:Rechtsmedizin , Schädel
Institutes:Angewandte Computer‐ und Bio­wissen­schaften
Dewey Decimal Classification:614.1 Rechtsmedizin
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG