OPUS


  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Erarbeitung einer Strategie zum Einsatz von Sensoren und Stiftelektroden im gesteuerten Betrieb am Beispiel der EC-Bearbeitung

  • Die Vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Einsatz von Sensoren und Stiftelektroden zum Ausrichten von Werkstücken sowie dem messtechnischen Erfassen von erzeugten Konturen in der Elektrochemischen Bearbeitung. Dafür werden zuerst die Grundlagen der Elektrochemischen Bearbeitung sowie der aktuelle Stand zur Positionierung von Werkstücken gezeigt. Außerdem werden einige Strategien zum Ausrichten von Werkstücken an Hand ausgewählter Formen erläutert. Weiterführend wird die Genauigkeit der Bestimmung von Bohrungsmittelpunkten mit einer Stiftelektrode durch Versuche ermittelt. Es werden Untersuchungen durchgeführt, mit denen die Grenzen und Möglichkeiten einer messtechnischen Erfassung innenliegender Geometrie mit einem speziellen Bohrlochsensor gezeigt werden. Am Ende erfolgen eine Zusammenfassung der Arbeit und ein Ausblick auf mögliche weitere Entwicklungen

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Diplomarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:André Fanghänel
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-27189
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/22
Release Date:2013/03/22
GND Keyword:Elektrochemische Bearbeitung
Institutes:02 Maschinenbau
Dewey Decimal Classification:540 Chemie
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG