OPUS


  • search hit 2 of 2
Back to Result List

Verifizierung einer Mikrobelastungsvorrichtung mithilfe eines grauwertkorrelations-basierten Messprinzips

  • Ziel der Bachelorarbeit ist es, eine Mikrobelastungsvorrichtung zu verifizieren. In dem Gebiet der visuellen Kontrolle eines Belastungsversuches, mit Weggenauigkeiten unter einem μm, ist eine exakte Weg- und Geschwindigkeitssteuerung von höchster Bedeutung. Die Belastung von kleinsten, empfindlichen Proben erfordert eine hohe Steifigkeit der wichtigsten Bauteile. Spiele in Verbindungen müssen so gering wie möglich sein. Unbeabsichtigte Belastungen auf die Probe durch Verformung der Vorrichtungen müssen auf einen Minimum gehalten werden. Unter Berücksichtigung dieser Vorgaben wurden Tests vorgenommen, die den praktischen Einsatz der Mikrobelastungsvorrichtung charakterisieren. Weiterhin werden einzelne Bauteile näher untersucht und Lösungsvorschläge für deren Verbesserung angegeben.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jan Spranger
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-11263
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/03/18
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/03/18
GND Keyword:Werkstoffprüfung; Spannvorrichtung; Messsystem; Bildkorrelation; Grauwert
Institutes:02 Maschinenbau
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG