OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Best- oder Billigstbieterprinzip bei Bauaufträgen der öffentlichen Hand und deren Auswirkungen auf die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen eines Ingenieurbüros

Best or cheapest tendering procedure for works contracts in public sector and their impact on business ratios for an engineering company

  • Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die neuen geplanten Vergaberichtlinien bei Bauund vor allem Planungsaufträgen der öffentlichen Hand zu untersuchen. Die möglichen Chancen und Risiken, die für ein Ingenieurbüro entstehen könnten, und deren Auswirkungen auf die wichtigsten wirtschaftlichen Kennzahlen des Planungssektors werden anhand des Beispiels eines Unternehmens betrachtet und bewertet. Die gewonnenen Erkenntnisse aus dieser Diplomarbeit und mögliche Maßnahmen und Konsequenzen werden im Schlussteil erläutert.

Download full text files

  • Diplomarbeit_01_ABGABE_2015-04-25.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Christoph Knopper
Advisor:Hartmut Lindner, Johannes N. Stelling
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/03/03
GND Keyword:Bauauftrag; Vergaberecht; Kennzahl
Note:
Sperrvermerk am 03.03.2020 aufgehoben
Institutes:Wirtschafts­ingenieur­wesen
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG