OPUS


  • search hit 81 of 10700
Back to Result List

Anforderungen einer Just-In-Sequenz Stoßfänger Montage an das Supply Chain Management in der Automobilzulieferindustrie

  • Die heutige Automobilzulieferindustrie wird immer mehr mit wachsenden Herausforderungen und Problemen konfrontiert. So wächst z. Bsp. die Variantenvielfalt, die Absatzzahlen sinken und Sparmaßnahmen von OEMs werden auf dem Rücken der Lieferanten abgeladen. Dadurch ist jede Maßnahme, welche eine Reduktion der Kosten mit sich bringt von großem Interesse und Nutzen. In allen Bereichen der Unternehmen versucht man diese Erkenntnis umzusetzen. In den letzen Jahren, hat man sich im Bereich Logistik und Materialwirtschaft exzessive mit der Effizienzsteigerung und damit verbundenen Vorteilen auseinandergesetzt. Man hat auch erkannt, dass hier sehr hohes Potential vorhanden ist. Wie in den meisten international tätigen Unternehmen ist auch in der MEI Gruppe die Logistikkette seit Jahren immer wieder optimiert und verbessert worden. Da es aber immer wieder neue Ansätze gibt möchte ich der nachfolgenden Arbeit die Anforderungen die eine sequenzgesteuerte Stoßfängermontage in der Automobilindustrie an das Supply Chain Management stellt, ausarbeiten und auf mögliche Verbesserungspotentiale untersuchen.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Diplomarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Daniel Münzer
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-9250
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2010/12/08
Release Date:2010/12/08
GND Keyword:Supply Chain Management
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:650 Management
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG