OPUS


  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Entwicklung einer Zustandsanzeige heterogener Testsysteme

  • Kommunikationsnetzwerke werden durch die ständig wachsende Anzahl neuer und komplexerer Hard- und Softwarekomponenten immer vielschichtiger. Die Verwaltung und Überwachung der Einzelkomponenten erfolgt über unterschiedlichste Zugriffsverfahren. Der Aufwand, diese Systeme vor dem Einsatz zu testen und kundenspezifisch einzurichten, steigt mit der Komplexität an. Für die sinnvolle Auswertung solcher komplexer Testszenarien muss im Vorfeld gewährleistet sein, dass alle nötigen Netzelemente eines Szenarios funktionstüchtig sind und miteinander kommunizieren können. Ist dies nicht der Fall, entstehen Fehler während des Tests, die das Ergebnis verfälschen und unbrauchbar machen. In der vorliegenden Bachelorarbeit ist eine Anwendung entwickelt worden, die den aktuellen Zustand von einzelnen Netzelementen und kompletten Testszenarien auf einer Übersichtsseite darstellt. Jedem Mitarbeiter wird, mithilfe dieser Übersichtsseite, die Möglichkeit gegeben, vor der Durchführung eines komplexen Testfalles eventuelle andere Fehlerquellen zu erkennen und zu beseitigen.
  • Due to the ever-growing number of new and complex hard- and software components, communication networks are becoming more and more complex. Managing and monitoring of the individual components is performed using different access methods. The effort to customer-specific set up and test these systems increases with the complexity. To ensure a meaningful analysis of such complex test scenarios, it must be guaranteed in advance that all necessary network elements are fully functional and communicate with each other. If this is not the case, errors may occur during the test, corrupting the results and making them essentially useless. During the course of this bachelor thesis, an application has been developed that represents the current state of the individual network elements and complete test scenarios on one page. It gives every employee the opportunity to recognize other possible sources of error and correct these before performing a complex test case.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Lutz Groß
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-22633
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2012/06/13
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/06/13
GND Keyword:Softwareentwicklung
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Dewey Decimal Classification:004 Informatik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG