OPUS


  • search hit 1 of 50
Back to Result List

Virtual Reality als Marketinginstrument im Tourismus : ein Vergleich der Umsetzung anhand der Marriott Hotelkette und der Lufthansa Group

Virtual reality as a marketing tool in the tourism industry : a comparison of the implementation process at the example of the hotel chain "Marriott" and the "Lufthansa Group"

  • Die Bachelorarbeit „Virtual Reality als Marketinginstrument im Tourismus : ein Vergleich der Umsetzung anhand der Marriott Hotelkette und der Lufthansa Group“ von Stefanie Isabell Guttleber erscheint 2018 im Rahmen des Studiums Business Management – Tourismus, Hotel, Event Management an der Hochschule Mittweida und umfasst 50 Seiten. Die Arbeit untersucht den aktuellen Stand und die Entwicklung von Virtual Reality als Marketinginstrument im Tourismus, die Umsetzung anhand der Beispiele der Lufthansa Group sowie der Marriott Hotelkette sowie die Einschätzung der Kunden in wie weit sich Virtual Reality bereits etabliert hat und was die Kunden darüber denken.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Stefanie Isabell Guttleber
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-102324
Advisor:Robert J. Wierzbicki, Thomas Höfels
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/03/06
GND Keyword:Tourismus; Marketinginstrument; Virtuelle Realität
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.802 Kommunikationsstrategie, Marktsegmentierung, Marketing-Mix, Guerilla Marketing, Soziomarketing
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG