OPUS


  • search hit 4 of 6
Back to Result List

Eine Studie zur Umsetzung von Sozialen Diensten im Handwerk : am Beispiel des Landkreises Erzgebirgskreis

  • Die Masterarbeit befasst sich mit dem Thema Inklusion von Menschen mit besonderen Bedarfen auf dem 1. Arbeitsmarkt, im speziellen im Handwerk. Es wird der Forschungsfrage nachgegangen, wie eine Umsetzung eines Sozialen Dienstes möglich ist um Jugendliche mit besonderen Bedarfen im Handwerk zu integrieren und welche Faktoren dies beeinflussen. Ziel ist es einen theoretischen Überblick über vorhandene Angebote zugeben, um diese als Zugang für die Überprüfung einer praktischen Umsetzung zu nutzen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf leitfadengestützten Experteninterviews. Die Untersuchungseinheit besteht aus einem Sozialpädagogen und zwei Handwerksmeistern. Auf Grund eines hypothesenfreienund erfahrungsarmen Zugangs wurde die Grounded Theory Methodology gewählt. Abschließend wurde eine theoretische Sättigung erreicht, welche die aktuelle Situation und die daraus resultierenden Ergebnisse darlegt.

Download full text files

  • Masterarbeit Tamina Mareike Veit.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tamina Mareike Veit
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2018/04/23
GND Keyword:Sozialarbeit , Handwerk , Jugend , Behinderung , Inklusion <Soziologie>
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:302.5 Inklusion <Soziologie>
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG