OPUS


  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Resilienzförderung im spieltherapeutischen Kontext „Windstärke 7“ : Entwicklung eines Spiels für Kinder

  • Die neue Vielfalt der Lebensformen und die individualisierte Sinnsuche stellen Kinder und Jugendliche vor neue Anforderungen. Konzepte der Resilienz zielen darauf ab, Bewältigungsstrategien zu fördern. In der nachfolgenden Arbeit soll der Entwicklungsprozess eines Spiels abgebildet werden, das sich zur Aufgabe gemacht hat, die zu fördernden resilienten Aspekte spielerisch zu vermitteln. Das Spiel „Windstärke 7“ beleuchtet einen Ausschnitt des Resilenzthemas und stellt zu spielende Aufgaben in einen direkten Zusammenhang mit ihnen. Es soll erforscht werden, ob Kinder und Jugendliche an einem therapeutischen Spiel, das auf „trockener“ wissenschaftlicher Theorie basiert, Freude haben und Offenheit zeigen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Luise Eichhorn
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-69678
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/09/21
GND Keyword:Spieltheorie , Resilienz , Förderung
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:155.232 Widerstandsfähigkeit, Hilflosigkeit
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG