OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 4 of 7
Back to Result List

Employer Branding vor dem Hintergrund des demografischen Wandels : Möglichkeiten und Grenzen für kleine und mittlere Unternehmen in Oberfranken

Employer Branding in times of skills shortage : opportunities and risks for SME's in Oberfranken (Germany)

  • Von dem demografischen Wandel angetrieben, hat der Fachkräftemangel in den letzten Jahren rasant zugenommen. Diese Veränderung spiegelt sich in Bayern am stärksten auf dem oberfränkischen Arbeitsmarkt wider. So stehen dort vor allem kleine und mittlere Unternehmen vor einer Vielzahl an personal- bzw. mitarbeiterrelevanten Herausforderungen. Ein Begriff, der in diesem Zusammenhang immer häufiger fällt, ist das Employer Branding. Im verlauf dieser Arbeit werden die Möglichkeiten und Grenzen von Employer Branding-Maßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen in Oberfranken erläutert. Anschließend wird aus den Ergebnissen der Arbeit abgeleitet, ob die Gestaltung einer Arbeitgebermarke für diese überhaupt sinnvoll ist.

Download full text files

  • BACHELORARBEIT_THERESA_GRUBER.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Theresa Gruber
Advisor:Heinrich Wiedemann, Stefan Remhof
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/02/18
GND Keyword:Bevölkerungsentwicklung; Klein- und Mittelbetrieb
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.3124 Personalentwicklung, Mitarbeiterschulung
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG