OPUS


  • search hit 3 of 153
Back to Result List

Die Bedeutung von Großelternschaft im Wandel der Zeit mit Beginn der Frühen Neuzeit

  • Diese Mastarbeit befasst sich mit der Bedeutung und den Leitlinien der Entwicklung von Großelternschaft mit Beginn der Frühen Neuzeit. Großelternschaft versteht sich nicht von selbst, sondern ist das Ergebnis historisch-gesellschaftlicher und demografischer Veränderungen, welche in dieser Arbeit ab dem 16. Jahrhundert analysiert und dargelegt werden. Wesentliche Erkenntnisse der aktuellen Großelternforschung über die Bedeutung von Großelternschaft ergeben sich zudem aus der subjektiven Wahrnehmung der Großeltern und Enkelkinder und sind ebenfalls Teil dieser Arbeit.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Aileen Grimm
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-53937
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Date of first Publication:2015/07/29
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/07/29
GND Keyword:Großeltern , Soziale Rolle
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG