OPUS


Vergleichende Betrachtung der Tätigkeiten eines Geldwäschebeauftragten bei der Implementierung der 3. Geldwäschereirichtlinie, in Anbetracht der Risiken und daraus resultierende Probleme

  • Das Ziel der Arbeit ist es, Neuerungen beim Kampf gegen die Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, die durch die 3. EU Geldwäschereirichtlinie innerhalb der EU festgelegt wurden, aufzuzeigen. Es wird ein kurzer Überblick über die Entwicklung der Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in Europa gegeben. Es sollen die Risiken der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung theoretisch erläutert werden. Hier ist es wichtig die Hauptrisiken darzustellen, die im Bereich Geldwäsche vorkommen können, um für alle Finanzunternehmen eine Basis zu schaffen. Nur durch das Identifizieren der Risiken kann ein Institut einen Anhaltspunkt im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung haben. Wie diese theoretisch festgelegten Risiken in die Praxis übertragen werden, liegt bei den Finanzinstituten. Es werden die Unterschiede zwischen den Aufgabengebieten der Geldwäschebeauftragten in verschiedenen Finanzinstituten herausgearbeitet. Im Zuge dieser Arbeit soll herausgefunden werden, welchen Einsatz ein Geldwäschebeauftragter leisten muss, um den Ansprüchen der 3. EU Geldwäschereirichtlinie gerecht zu werden. Es wird eine Brücke zwischen Theorie und Praxis geschlagen, wie die Umsetzungen der Gesetze und Richtlinien im Institut erfolgen kann. Durch die Arbeit wird der derzeitige Stand der Umsetzung der neuen Gesetzesgrundlagen im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung innerhalb der zwei beschriebenen Unternehmen festgehalten und auf die dadurch auftretenden Probleme eingegangen.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (454 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nikolaus Primessnig
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-369
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2009
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2009/08/19
GND Keyword:Deutschland / Geldwäschegesetz; Geldwäsche
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $