OPUS


Markendehnung : Formen, Bedeutung und Perspektiven am Beispiel deutschsprachiger Lifestylezeitschriften

  • Die vorliegende Bachelorarbeit definiert und beschreibt anhand von Beispielen die Line Extension, Brand Extension und Markenlizenzierung als Formen der Markendehnung. Im Hauptteil geht der Autor auf die klassischen und neuen Geschäftsfelder als Erlösquellen für die Verlage ein und analysiert die Bedeutung des E-Paper für die gedruckte Zeitschrift. Abschließend wird festgehalten, dass sich erfolgreiche Titel inter- und intramedial ausbreiten, um sich spezialisierenden Interessen, der evolutionierenden Mediennutzung und wandelnden Zielgruppen anzupassen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Michael Hoberg
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-998
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2009/11/12
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2009/11/12
GND Keyword:Lebensstil; Zeitschrift
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:070 Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG