OPUS


Benchmarking : eine Management-Methode zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

Benchmarking : a management-method for increasing competitiveness

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Management-Methode Benchmarking sowie der Wettbewerbsfähigkeit, die in diesem Zusammenhang positiv beeinflusst werden soll. So wird zunächst die Wettbewerbsfähigkeit, betriebswirtschaftlich betrachtet, untersucht. Zu diesem Zweck gilt es heraus zu finden, wie diese beeinflusst und gemessen werden kann. Ein weiterer Teil dieser Arbeit beschäftigt sich schließlich mit der Management-Methode Benchmarking. Diese wird in den Grundlagen, der Vorgehenswei-se, sowie den Voraussetzungen erörtert. Außerdem wird anhand der IT-Produktion der Commerzbank ein Praxis-Beispiel in der Anwendung des Benchmarking geschildert. Dabei gilt es schließlich heraus zu finden, in wie weit das Benchmarking tat-sächlich zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit beitragen kann.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Katarzyna Merchwa
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-12368
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/05/19
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/05/19
GND Keyword:Wettbewerbsfähigkeit; Benchmarking
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG