OPUS


Möglichkeiten der Kundenbindung durch die Nutzung sozialer Netzwerke im Web 2.0

  • Ziel der Arbeit ist es, zu untersuchen, inwiefern es für ein Unternehmen sinnvoll ist, ausgewählte soziale Netzwerkseiten als Mittel zur Kundenbindung zu nutzen. Welche Möglichkeiten ergeben sich dabei, und welche Auswirkung hat diese Nutzung auf ein Unternehmen? Dabei soll gezeigt werden, wie sich die zur Kundenbindung führenden Faktoren durch die im Web 2.0 entstandenen Möglichkeiten ändern und wie ein Unternehmen davon profitieren kann. Hierbei soll auch gezielt auf die neue Haltung des Nutzers eingegangen werden. Weiteres Ziel ist es darzustellen, wie ein Unternehmen durch die Ausdehnung seiner kommunikativen Aktivitäten über die sozialen Netzwerke einen Dialog zur Zielgruppe aufbauen kann und wie dieser zu einer vom Kunden positiv wahrgenommenen Bindung führt. In diesem Zusammenhang wird dargestellt, welchen Stellenwert der Kunde heutzutage für ein Unternehmen besitzt und welchen Einfluss die sozialen Netzwerke auf die Kommunikationspolitik eines Unternehmens haben können. Um die Auswirkung zu verdeutlichen, welche die Nutzung von sozialen Netzwerken auf ein Unternehmen haben, gilt es zu untersuchen, welchen Wert diese Netzwerke für ein Unternehmen haben können. Hieraus lässt sich zudem erkennen, wann es sinnvoll für ein Unternehmen ist, seine Marketingaktivitäten auf diesen Bereich auszudehnen. Gleichzeitig werden die Risiken aufgezeigt, die durch die Nutzung entstehen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nikolas Dworak
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-12465
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/05/20
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/05/20
GND Keyword:Unternehmen; World Wide Web 2.0; Soziales Netzwerk
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG