OPUS


Konzeption und Implementierung eines CTITelefonclients für das XboxMedia Center

  • Unidirektionale Verteildienste wie herkömmlicher Rundfunk und Fernsehen entsprechen schon seit einigen Jahren nicht mehr der heutigen Zeit. Der Anwender möchte aktiv am Programmgeschehen teilnehmen und die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des Internet's auch auf dem Fernseher komfortabel konsumieren. Kommerzielle Lösungen, wie zum Beispiel IPTV, stehen dem Anwender dafür zur Verfügung. Aber auch nicht-kommerzielle Hard- und Software-Lösungen von Drittentwicklern erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Durch Aufrüstungen in der Hardware und Erweiterungen in der Software lassen sich solche Systeme zu einen nahezu vollwertigen Ersatz gegenüber kommerziellen Systemen verwandeln. Diese Diplomarbeit befasst sich im Rahmen der Aufgabenstellung mit der Integration von interaktiven Online-Diensten und Telekommunikationsdiensten in das quell-offene und nichtkommerzielle Xbox Media Center als Softwarelösung in einem Home Theatre Personal Computer. Dabei werden technische Grundlagen und Anforderungen im Bereich IPTV und Internet-TV geklärt und ein detaillierter Überblick über Home Theatre Personal Computer und dem Xbox Media Center gegeben. Im Hauptteil wird auf die Konzeption und Implementierung eines CTI-Telefonclients für das Xbox Media Center eingegangen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Matthias Baier
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-13335
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/06/10
Release Date:2011/06/10
GND Keyword:Computer Telephony Integration; Client
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Dewey Decimal Classification:004 Informatik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG