OPUS


Erlebnissport als Methode im Rahmen der Breitensportausbildung : unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Situation in Sachsen

  • Die Bachelorarbeit befasst sich mit der Methode Erlebnissport und ihrer Bedeu-tung für die Soziale Arbeit hinsichtlich der Tradierung negativer Entwicklungs-tendenzen bei Kindern und Jugendlichen. Grundlage stellt eine Abgrenzung der Felder Erlebnissport, -pädagogik und -therapie bezüglich der handlungsleitenden Intentionen dar. Daran anknüpfend werden erlebnissportliche Aktionen anhand statistischer Erhebungen zur psy-chomotorischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland auf ihr Potenzial hin untersucht. Abschließend werden geeignete Handlungsfelder der Methode Erlebnissport thematisiert sowie eine mögliche Form der Vermittlung erlebnissportlicher Handlungskompetenzen durch den Landessportbund Sachsen aufgezeigt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marcel Tschöke
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-13560
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/07/20
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/07/20
GND Keyword:Breitensport
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:796 Sport
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG